Hier finden Sie News rund um unseren Verein.

T-Shirt´s und Polohemden

Liebe Gartenfreunde,

wie dem Einen oder der Anderen vielleicht aufgefallen ist, hat unser Gartenverein zum erstenmal in seiner langen Vereinsgeschichte ein eigenes Logo. Um die Zugehörigkeit zu unserem Verein auch nach außen zu signalisieren, bieten wir T-Shirt´s und Polohemden bedruckt mit diesem neuen Logo an. Da der Verein das finanzielle Risiko nicht übernehmen kann, wird die Shirtaktion von Familie Kuscharski übernommen. Jeder der ein T-Shirt oder Polohemd haben möchte, meldet sich bei Steffi Kuscharski in Garten 143 oder unter der Telefonnummer 0 15 75 / 60 77 846. Es wird dann die gewünschte Größe und die Anzahl aufgenommen. Die Kosten für die bedruckten
Shirts, egal ob Männer- oder Frauenschnitt, betragen:

T-Shirt - 15,- €
Polo - 20,- €

Es werden ausschließlich grüne, fairgehandelte Shirts produziert und dies auch nur, wenn die Mindestauflage von 60 Stk. per Vorbestellung und Vorkasse erreicht wurde. Die Produktion der Shirts wird ca. 6 Wochen dauern.

Das gedruckte Logo schaut so aus:

Mitteilung Mai 2019

Liebe Gartenfreunde,

am 18.05.19 wollen wir gemeinsam ab 11:00 Uhr auf unserer schönen Festwiese in die neue Gartensaison starten. Bei Grillwürsten und Bierchen, untermalt von Musik, findet sicherlich das eine oder andere fröhliche Gespräch statt. Wir freuen uns auf viele Gartenfreunde.

Mit der neuen Gartensaison starten auch wieder neue Bauprojekte. Bitte denkt rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten an einen genehmigten Bauantrag. Hierfür wird ein formloser Brief an den Vorstand geschrieben und darin das Vorhaben benannt. Zudem muss eine bemaßte Zeichnung des Gartens und der geplanten Baumaßnahme angefügt werden. Erst nach der Genehmigung durch den Vorstand darf begonnen werden.
Ansprechpartner:
Torsten Kuscharski, stellv. Vorsitzender - 01 57 / 78 78 68 92

Bitte bei neuen Anpflanzungen darauf achten, dass es sich nicht um verbotene Pflanzen handelt. Hier hilft ein Blick in die Kleingartenordnung. Gerne kann auch unsere Gartenfachberaterin Monika Horn, Garten 60, angesprochen werden.
Im Hinblick auf unsere älteren Mitglieder: bitte denkt daran, dass Gärten, die irgendwann einmal abgegeben werden sollen, von sämtlichen falschen Anpflanzungen gesäubert werden müssen. Insofern bitten wir euch, Koniferen und Ähnliches zu entsorgen, solange die eigene Arbeitskraft noch ausreicht. Der Verein wird keine Gärten neu verpachten, in denen „Waldbäume“ wachsen oder sich illegale Bauten befinden. Diese werden ansonsten auf Kosten der Altpächter entsorgt.

30.04.2019          Der Vorstand

Neues Vereinslogo

Seit dem 19.03.19  hat unser Verein erstmals in seiner Geschichte in eigenes Logo. Wir werden bis zum Sommerfest daran arbeiten, eine kleine Textilkollektion zusammen zu stellen. T-Shirts, Kappen, Jacken oder ähnliches... Gerne können unsere Mitglieder hierzu Vorschläge einreichen.

135 Jahre Gartenverein „Nordostvorstadt e. V.“ mal anders gefeiert

Älterer Verein – gemischte Gartenmitglieder. Ob junge oder ältere Gartenmitglieder, alle sollten einen schönen und unvergesslichen Tag erleben und das haben sie.

Das Highlight des 08.09.18 begann um 14:00 Uhr an unserer Vereinsgaststätte. Dort wurden wir, 50 Gartenfreunde und Freundinnen zu einer eigens für uns organisierten Stadtrundfahrt inkl. Neuseenland abgeholt. Im Doppeldeckerbus ging es dann zunächst durch die Innenstadt unseres schönen Leipzigs. Die hervorragenden Erklärungen des Gästeführers brachten auch für gebürtige Leipziger einige überraschende Neuigkeiten. Danach wurden wir in die wunderschöne Natur des Neuseenlandes gefahren. Da dies alles bei strahlendem Sonnenschein geschah, war auch die Stimmung im Bus recht ausgelassen. Auf der Rückfahrt jedoch, fing unser Bus Feuer. Wir versichern, dass es nicht an der heißen Stimmung im Bus gelegen hat. Das Busunternehmen brachte uns ein Ersatzfahrzeug und mit diesem erreichten wir gegen 18:00 Uhr wieder unseren Heimathafen „KGV Nordostvorstadt e.V.“ an der Adenauer Allee in Schönefeld.


Mitteilung September 2018

Häckselaktion
Leider gibt es in unserer ansonsten wunderschönen Anlage immer noch Parzellen mit Koniferen und Waldbäumen. Diese sind in Kleingärten nicht nur verboten, nein, sie verwurzeln stark und trocknen so jeden Kleingarten aus. Um Euch zu helfen diese häßlichen Gesellen los zu werden, hat sich der Vorstand überlegt zwei Container sowie einen Profihäcksler zu besorgen.
Wer seine Koniferen und Waldbäume bis zum 12.10. aus seinem Garten entfernt, kann diese gegen einen geringen Obolus am 13.10.18 ab 8:00 Uhr häckseln lassen.
Die Einnahmen dienen dazu zumindest einen Teil der Containerkosten aufzufangen.
Koniferen und Hecken können ab dem 01.10.18 geschnitten und entfernt werden. (Wurzeln nicht vergessen!!!!)

06.09.18              Der Vorstand


Mitteilungen Juli 2018

Sommerfest 2018

Eine beeindruckende Volksfeststimmung herrschte bei grandiosen Witterungsbedingungen zum großen Jubiläum des ältesten Kleingärtnervereins (KGV) in Schönefeld. Vor 135 Jahren gründenten unsere Vorväter den heutigen KGV "Nordostvorstadt".

Zum Ereignis vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 wurde extra ein Vergnügungsausschuss ins Leben gerufen, der über die drei tollen Tage alle Fäden in den Händen hielt und sich so manche Überraschung für die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde sowie die zahlreichen Gäste aus nah und fern hatte einfallen lassen.

Gleich am Freitagabend erheiterten zwei "ältere, vergessliche Herren" das Publikum und sorgten permanent für Lachsalven. Ein besonderer Höhepunkt am Sonnabend war der Sketchauftritt eines Damen-Duos. Da kullerten auch so manche Freudentränen. Und für unseren Nachwuchs und die Besucherkinder fand die Zaubershow auf Hogwarts statt. Sehr gut "füllten" an beiden Abenden die DJ´s die Tanzfläche. Das Besondere ist außerdem, dass einer unserer Gartenfreunde Tanzlehrer ist. Er moderierte ein Tanzspiel, das bei den Beteiligten und den Zuschauern begeisterten Anklang fand. Zum 3-Tages-Programm zählten u.a. ebenso Galgenkegeln, Dosenwerfen, Wurst vom Grill und die Gulaschkanone. Alle konnten sehen, dass wir - trotz 135 Jahren - ein junger Verein sind.

Hier geht es zu den Bildern


Mitteilungen Juni 2018

Liebe Gartenfreunde,

Stadtrundfahrt
am 08.09.2018 um 14:00 Uhr findet eine von unserer Fachberaterin, Monika Horn organisierte Stadtrundfahrt inklusive Neuseenland statt. Hier werden wir exklusiv an unserem Vereinsheim abgeholt und zum Abschluss gegen 17:30 Uhr auch wieder abgesetzt.
Den Großteil der Kosten übernimmt der Verein. Lediglich ein geringer Kostenzuschuss von 5,- € pro Person ist zu entrichten. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, raten wir zu einer rechtzeitigen Anmeldung bei Monika Horn oder Jutta Hauschild unter den unten angegebenen Rufnummern. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los.

Anmeldungen bitte an:
Monika Horn, Garten 60, Tel.: 01 79 / 21 97 028
Jutta Hauschild, Garten 21, Tel.: 03 41 / 69 90 87 46


Mitteilungen Mai 2018

Liebe Gartenfreunde,

Rettungszufahrten

Sicherlich hat es sich schon rumgesprochen, dass die Feuerwehr der Stadt Leipzig die Rettungszufahrten der Kleingartenanlagen im Auge hat. Der Vorstand der KGV´s ist angehalten die Rettungswege freizuhalten. Hier findet Ihr einen Flyer der Stadt Leipzig zur weiteren Info.

Branddirektion Stadt Leipzig

Bitte bedenkt, wer selber mal schnell einen Notarzt braucht (Gartenunfall, Herzinfarkt), wird sicherlich selbst keinerlei Verständnis für falsch geparkte Autos haben.
Bitte seid daher so rücksichtvoll und parkt nicht mehr in unseren Rettungswegen.

Gartenwanderung

Leider hat es aus organisatorischen Gründen in diesem Frühjahr keine Gartenwanderung gegeben. Unser Wander- und Gartenfreund Klaus Siebeneichner wird aber für den September eine Wanderung planen. Wir informieren dann über Aushänge sowie hier über diesen und weitere Termine.

Gartenbegehung

Laut Kleingartenverordnung ist der Vorstand verpflichtet zweimal im Jahr eine Gartenbegehung durchzuführen. Die erste werden wir am 02.06.18 ab ca. 11:00 Uhr durchführen. Wir bitte, wenn möglich, alle Pächter in ihren Gärten zu sein

02.05.18 der Vorstand


JHV 2018 mit Neuwahlen

Robby Müller, der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner würdigte die langjährige Vorsitzende des Kleingartenvereins Nordostvorstadt Jutta Hausschild für ihr zuverlässige Vereinsführung mit der Ehrennadel in Gold. Jutta Hausschild und ihre Vorstandskollegen Barbara Helbig, Horst Pfende und Ingrid Enke traten nicht erneut zur Wahl an. Der neu gewählte Vorstand Sören Griesbach als Vorsitzender, Torsten Kuscharski als zweiter Vorsitzender, Bianca Bretschneider als Schatzmeistern und Kerstin Eckhardt als Schriftführerin bedankten sich herzlich mit Blumen für die geleistete Arbeit und die Übergabe einer soliden Vereinsstruktur.

Hier geht es zu den Bildern